• Bild 2

    Bild 2

WIR GEBEN VOIGAS!

Besuchen Sie uns auch auf:

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

REZ jetzt vollökologisch!

Im REZ wird Umweltschutz groß geschrieben. Die letzten drei Jahre wurde die gesamte Energie- und Wärmeversorgung konsequent nach ökologischen Gesichtspunkten umgestellt; ein elektronisch gesteuertes Wärmenetz, an dem alle Bauteile des REZ angeschlossen sind, wurde errichtet.

Durch die damit zusammenhängenden Maßnahmen sinkt der Energieverbrauch im REZ um über ein Drittel, und somit auch die Kosten für die Mieter. Der Schadstoffausstoß konnte mit den Neuerungen um 2.650.000 Kilogramm CO2 pro Jahr gesenkt werden.

Gespeist wird das Wärmenetz mit umweltfreundlicher und preisstabiler Wärme durch die AFK Geothermie. Zusätzlich wird in Kürze das neue Biomethangas-Blockheizkraftwerk in der Tiefgarage des Räter-Park Hotels in Betrieb gehen, das seine Wärme zur Grundlastversorgung ebenfalls ins Wärmenetz des REZ einspeist und von dort auf alle Bauteile des REZ aufgeteilt wird. Das macht den Betrieb des BHKWs noch effizienter, da die gesamte produzierbare Wärmeenergie über das ganze Jahr sinnvoll verwendet werden kann. Die Gaslieferungen zum weiteren Betrieb des BHKWs werden künftig aus der unmittelbaren Umgebung des REZ erfolgen. Damit sind wir völlig unabhängig vom turbulenten Öl- und Gasweltmarkt. Zusätzlich zur sinnvoll verwendeten Wärme wird dabei ökologischer Strom produziert und ins Netz eingespeist.
Das REZ ist optimal geeignet für einen solchen ökologischen Energiemix. Die Wärmeproduktion durch das BHKW reicht aus, um im Sommer den gesamten Brauchwasserbedarf des REZ zu decken. Im restlichen Jahr kommt die Erdwärme für die Wärmeversorgung hinzu. Der Allgemeinstrom des REZ wird seit einem Jahr mit ökologischem Strom des Unternehmens „Naturstrom" bezogen, unser Strom wird also zu hundert Prozent aus erneuerbaren Energien gewonnen.